Filme

Scotty Ray als Ian Flemming in Come Before Winter
Premiere: 21. Januar 2017 in Loma Linda, Kalifornien, USAPlease click here to read this text in English

Filmografie

Seit 2003 hat sich der Schwerpunkt meiner Arbeit immer mehr in Richtung Film verlagert. Mit dem Film »Zukunft braucht Herkunft« begann damals die Zusammenarbeit mit meinem Berliner Freund und Kollegen Christian Bimm Coers. Wir kennen uns aus dem Studium, gemeinsam sind wir die forwertz GbR .

2017
»Come Before Winter«
Dokudrama über die letzten Monate im Leben von Dietrich Bonhoeffer,
eine Produktion von Stories That Glow Collectors, LLC
verantwortlicher Autor, 70 Min, farbe, englisch
Nähere Informationen (auf englisch)

2016
»Reformation im Rheinland«
sechs Filme zwischen zwölf und 25 Minuten über die Geschichte der
Reformation auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland,
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag von Geschichte: begreifen e.V.
Konzeption, Interview und Schnitt

2015
Recital I (for Cathy)
von Luciano Berio (1925-2003) für Mezzospran und Ensemble
Halbszenische Aufführung in der Tonhalle Düsseldorf am 07.06.2015
Marta Wryk, Mezzosopran, notabu.ensemble neue musik (Düsseldorf),
SPECTRA-Ensemble (Gent), Leitung: Mark-Andreas Schlingensiepen
Regie: Kai Anne Schumacher, Kostüme: Oscar Sahlieh
Kameras und Schnitt, 17 Min.

2014
»60 Jahre Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land«
12 Filme zwischen 3 und sieben Minuten zu einzelnen Aspekten der Geschichte,
Die Chronik wird jedes Jahr um einen neuen Film erweitert
Konzeption, Interview und Schnitt
Nähere Informationen

Ein italienisches Konzert
von Mark-Andreas Schlingensiepen
Uraufführung im Rahmen des Geburtstagskonzertes „30 Jahre notabu.ensemble neue musik“
am 31. Januar 2014 in der Tonhalle Düsseldorf. Es spielt das notabu.ensemble neue musik
unter Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen
Kameras und Schnitt, 17 Min.

2013
The Coro-Project
‚Coro‘ von Luciano Berio. Film über ein europäisches Musikprojekt mit
notabu.ensemble neue musik, DoelenEnsemble und Cappella Amsterdam
unter der Leitung von Mark-Andreas Schlingensiepen.
Konzeption, Kameras und Schnitt, 13 Min., englisch

2012
»Wer glaubt der flieht nicht…«
Ein filmisches Portrait über Dietrich Bonhoeffer,
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag von Geschichte: begreifen e.V.
korrigierte und erweiterte Auflage
Konzeption, Drehbuch und Schnitt, 24 Min., s/w, deutsch und englisch
Nähere Informationen

»International Exhibition Logistics Association«
Imagefilm, Drehbuch, Kamera und Schnitt, englisch

2011
»25 Jahre Integrationsmodell Essen«
Interviews mit Ehemaligen, Wohnenden und MitarbeiterInnen
Konzeption, Interview und Schnitt, 25 Minuten, farbe, deutsch

2010
»Im Gespräch mit Freya von Moltke«
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag von Geschichte: begreifen e.V.
48 Min., farbe, deutsch mit englischen und polnischen Untertiteln
Konzeption, Interview und Schnitt
Nähere Informationen

»50. Internationale Funkausstellung«
filmische Kurzchronik zur Geschichte der IFA im Auftrag von Mila Hacke,
Zusammenarbeit mit Christian Bimm Coers

»75. Internationale Grüne Woche«
filmische Kurzchronik zur Geschichte der Grünen Woche im Auftrag
von Mila Hacke, Zusammenarbeit mit Christian Bimm Coers

2009
»Noch stehen wir in den Anfängen«
Ein filmisches Portrait über Adam von Trott zu Solz,
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag von Geschichte: begreifen e.V.
Konzeption, Drehbuch und Schnitt, 30 Min., s/w, deutsch, englisch, polnisch
Nähere Informationen

2007
»…weil wir zusammen gedacht haben«
Ein filmisches Portrait über Helmuth James von Moltke,
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag von Geschichte: begreifen e.V.
Konzeption, Drehbuch und Schnitt, 23 Min., s/w, deutsch, englisch, polnisch
Nähere Informationen

2005
»Wer glaubt, der flieht nicht…«
Ein filmisches Portrait über Dietrich Bonhoeffer,
eine Produktion der forwertz GbR im Auftrag der deutschsprachigen Sektion
der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft,
Konzeption, Drehbuch und Schnitt, 24 Min., s/w, deutsch

2003
»Zukunft braucht Herkunft«
40 Jahre Diakonisches Werk im Rheinland, filmische Chronik zum
Jubiläum für die Mitgliederversammlung
Konzeption und Schnitt, 12 Min., farbe, deutsch

 

Please click here to read this text in English

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.